Rezept Garnelen mit grünen Pfeffer aus Kambodscha

Essen rund um die Welt. Wir kochen heute Garnelen mit grünen Pfeffer aus Kambodscha.

Rezept, Kochvideo und Kochanleitung für Garnelen mit grünen Pfeffer aus Kambodscha

Authentisch, einfach, lecker und schnell zubereitet. Für jeden der Meeresfrüchte mag.

Original
target_64px
hoch

Dauer
hourglass_64px
30min

Schwierigkeit
tools-2_64px
niedrig

Die Zutaten

für 4 Personen

10-12 ganze Garnelen
1 Esslöffel Fischsauce
2 Esslöffel Austernsauce
1 Limette
ein kleines Stück Ingwer (ca. 4cm)
3 Knoblauchzehen
1 Esslöffel eingelegter grüner Pfeffer (gerne aus Kampot, wenn erhältlich)
2-3 Limettenblätter
2 frische und aromatische Tomaten
ca. 3 Korianderzweige (die Wurzel vorher entfernen)

Hier das Rezept als PDF Download.



Kochvideo und Kochanleitung: Rezept: Garnelen mit grünen Pfeffer aus Kambodscha.

Während unseres Aufenthalts in Kambodscha und auf dem Weg nach Angkor Wat haben wir an einer kleinen Ecke in Siem Reap dieses köstliche Garnelengericht gefunden. Wir hoffen, dass wir dir mit der kurzen Videoanleitung etwas weiterhelfen können und vielleicht sogar mehr… Viel Spaß beim Nachkochen. Dein Jens und Dennis

Aufgrund diverser DGSVO Regelungen haben wir uns von Kompass und Gabel entschlossen, den Folgenden Hinweis bei jeden Youtube Video von uns einzublenden.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies blockiert, bis du das Video selbst startest.

Mit deinem Klick willigst du ein, dass Youtube Cookies setzt. Unter folgenden Link kannst du dich über die Cookie-Verwendung durch Youtube informieren.

https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Hier kommt die Kochanleitung und das Rezept: Garnelen mit grünen Pfeffer aus Kambodscha

Wir beginnen mit dem Ingwer und schälen die Schale mit einem kleinen scharfen Messer runter. Anschließend werden der Ingwer und auch der Knoblauch kleingehackt.
Die Limettenblätter von der Blattrippe befreien und in feine Streifen schneiden. Zu fein gibt es hier eigentlich nicht.
Den Koriander kurz abspülen und mit den Händen in grobe Stücke zerrupfen. Anschließend die Tomaten in Viertel oder Achtel schneiden und den Strunk entfernen.
Einen Wok mit etwas Öl erhitzen und den gehackten Ingwer und Knoblauch kurz anbraten. Anschließend zur Seite stellen.
Die Garnelen in heißem Öl scharf anbraten und gelegentlich wenden. Die Garnelen nur solange braten bis sie noch im inneren glasig sind. Bei Riesengarnelen maximal 2-3 Minuten.
Wenn die Garnelen angebraten sind, kommen direkt der Knoblauch, Ingwer, die Pfefferkörner, Limettenblätter, die Fisch- und Austernsauce dazu. Alles miteinander vorsichtig verrühren, sodass die Garnelen noch ganz bleiben und kurz ziehen lassen.
Es ist angerichtet. Wir wünschen einen guten Appetit und hoffen, dass wir euren Urlaub damit etwas verlängern konnten, denn gutes Essen ist ein kleines Stück vom täglichen Urlaub oder wie Virgina Woolf sagt „Man kann nicht gut denken, gut lieben, gut schlafen, wenn man nicht gut gegessen hat.“

Lust auf weitere Rezepte und Reiseberichte zu Kambodscha? Dann schau hier vorbei:

 

Unsere Rezepte aus Kambodscha auf einen Blick - Original und lecker kochen.

Garnelen mit grünen Pfeffer aus Kambodscha. - Für Meeresfrüchte Freund genau das Richtige.

Beef Lok Lak aus Kambodscha. - Das etwas andere Low Carb Gericht.

Amok aus Kambodscha - Das Nationalgericht aus Kambodscha.

Kambodscha und Angkor Wat - Beeindruckend, spektakulär und voll.

Jens und Dennis

Flugbanner - 728x90

Flugbanner - 300x250

Hallo zusammen, schön, dass du da bist. Wir sind Jens und Dennis. Mit Kompass und Gabel in der Hand reisen wir durch fremde Länder und haben stets unsere Gabel in fremd und exotisch wirkenden Kochtöpfen. Komm doch einfach mit uns zusammen auf Tour. Blicke in unsere Berichte und Reportagen. Mehr über uns.

Kambodscha und Angkor Wat

Rezepte aus Thailand

Rezepte aus Korea

Rezepte aus Vietnam

0 Kommentare